Versionsverlauf von Snagit (Windows)

4. August, 2020: Snagit 2020.1.4

  • Das Dropdown-Menü „Mehr“ ist jetzt beim Anpassen der Symbolleiste besser zu erkennen.
  • Benutzerdefinierte Weitergabe-Ziele auf der Symbolleiste werden jetzt bei Upgrades korrekt übernommen.
  • Behoben: Fehler, der bewirkte, dass Inhalte beim Kopieren und Einfügen innerhalb des Snagit Editors manchmal verwischt aussahen.
  • Das Werkzeug Stempel wird jetzt beim ersten Aufruf von Snagit mit der Stempelgruppe „Business“ geöffnet.
  • Behoben: Fehler, der bewirkte, dass automatische Captures mit COM nicht im Editor bearbeitet werden konnten.
  • Verbessert: Größenveränderung gedrehter Formen bei gedrückter Umschalttaste zum Beibehalten des Seitenverhältnisses.
  • Andere Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen

16. Juni, 2020: Snagit 2020.1.3

  • Bilder, Videos und GIFs können jetzt über das neue TechSmith Knowmia weitergegeben werden. (Früher TechSmith Relay)
  • Ein Absturzfehler, der beim Update von Snagit auftreten konnte, wurde behoben.
  • Dem Effekt Farbersetzung wurde das transparente Farbfeld hinzugefügt.
  • Bei der Weitergabe über Slack können Benutzer jetzt offene Threads sehen.
  • Der Fehler, dass Text bei der Weitergabe an Camtasia abgeschnitten wurde, wurde behoben.
  • Andere Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen

12. Kann 2020: Snagit 2020.1.2

  • Verbesserte Tipps für die Ablagebereiche beim Erstellen von Bildern aus Vorlagen.
  • Snagit stürzt nicht mehr ab, wenn Sie das Programm verwenden, während es eine GIF-Datei erstellt.
  • Ein Absturzfehler beim Beenden des Programms, der bei einigen Benutzern auftrat, wurde behoben.
  • Scrollendes Capture funktioniert nun wieder, wenn Snagit über COM verwendet wird.
  • Verschiedene andere Fehler sowie Leistungs- und Sicherheitsprobleme wurden behoben.

10. März 2020: Snagit 2020.1.1

Allgemein

  • Es wurde ein SharePoint-Weitergabeziel hinzugefügt
  • Das Teilen auf Twitter funktioniert wieder
  • Zwei Absturzfehler wurden behoben, die auf einigen Computern mit TechSmith Updater auftreten konnten
  • Snagit Capture ist jetzt stabiler, nachdem Probleme bei derselben Ausführung aufgetreten sind
  • Das Programm bleibt nicht mehr hängen, wenn ein Computer während einer Videoaufnahme in den Energiesparmodus wechselt
  • Alle Optionen bei der Installation sind jetzt auf kleineren Bildschirmen sichtbar
  • Das System bleibt nicht mehr hängen, wenn versucht wird, ein scrollendes Capture von bestimmten Fenstern mit verschachtelten Scrollbereichen aufzunehmen
  • Das Werkzeug „Ausschneiden“ schneidet jetzt den gewünschten Bereich aus, auch wenn zu Beginn des Auswahlvorgangs andere Fenster im Vordergrund sind
  • Bei Verwendung des Werkzeugs „Ausschneiden“ und des Schatteneffekts wird der Schatten nicht mehr progressiv nach jedem Ausschneidevorgang angewendet
  • Das Werkzeug „Radierer“ merkt sich jetzt die Anti-Alias-Einstellung
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Positionsanzeige nach mehreren Schnitten in einem Video zu einer unerwarteten Stelle springen konnte
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Ausschneiden eines Abschnitts am Anfang des Videos zu fehlerhaften ersten Frames im endgültigen Video führen konnte
  • Das Weitergabeziel Slack nutzt bei der erstmaligen Authentifizierung jetzt Ihren Standardbrowser
  • Die Schaltfläche „Zurücksetzen“ funktioniert beim automatischen Vereinfachen jetzt wieder
  • In den Editor-Einstellungen sollte jetzt die richtige Farbe für den Leinwandhintergrund angezeigt werden
  • In der Bibliothek kann jetzt wieder die Zoom-Stufe für Thumbnails geändert werden
  • Im Schatten um den Aufnahmebereich kann jetzt auf Fenster und Steuerelemente dahinter geklickt werden
  • Es wurde ein Absturzfehler behoben, der bei scrollenden Captures mit COM auftreten konnte

Bild aus Vorlagen

  • Der Standardname, der beim Erstellen eines Bildes aus einer Vorlage zur Fußzeile hinzugefügt wird, kann jetzt geändert werden
  • Das Anwenden des Schatteneffekts auf Bilder, die aus Vorlagen erstellt wurden, funktioniert jetzt wie erwartet
  • Die Vorlage „Benutzerdefinierte Schritte“ ist jetzt sichtbar, wenn die Kategorie „Schritte“ ausgewählt wird
  • Wenn aus einer Vorlage erstellte Bilder mit leeren Ablagebereichen kopiert oder gedruckt werden, werden die Platzhalterbilder nicht mehr einbezogen
  • Die Navigation über die Tastatur wurde im Fenster „Bild aus Vorlage erstellen“ verbessert
  • Die Textfarbe des Titels kann jetzt wieder geändert werden
  • Nach dem Bearbeiten eines Ablagebereichs können Vorgänge jetzt rückgängig gemacht und wiederholt werden

Sicherheitsverbesserungen

  • Das LeadTools Imaging SDK v20 wurde von einer Version aus dem April 2019 auf die neueste Version (November 2019) aktualisiert, die Lösungen für die CVEs 5125, 5100, 5099 und 5084 bietet
  • Es wurde ein XXE-Problem (XML External Entity) behoben, das es einem lokalen Angreifer ermöglichte, Daten unter dem lokalen Administratorkonto herauszufiltern. Dieses Problem wurde von nerdwell gemeldet – vielen Dank dafür. CVE-2020-11541

Sonstiges

  • Weitere Fehlerbehebungen und Aktualisierungen bei der Sicherheit und der Lokalisierung

7. Januar 2020: Snagit 2020.1.0

  • Wenn Sie mehrere Bilder auswählen und auf "Bild aus Vorlage erstellen" klicken, werden jetzt die ausgewählten Bilder verwendet
  • Bilder können jetzt direkt in eine Vorlagen-Ablagezone eingefügt werden
  • Der Platzhaltertext der Vorlage sollte sich jetzt besser verhalten
  • Wenn Sie ein Bild aus der Vorlagen-Drop-Zone löschen, bleiben Sie nicht mehr in dieser Drop-Zone
  • Escape Key bricht jetzt Änderungen in einer Vorlagen-Drop-Zone ab
  • Die Freigabe sollte nun den Dateityp und die ausgewählten Freigabeoptionen für alle Dateitypen berücksichtigen
  • Bilder in Vorlagen-Drop-Zones rasten jetzt an den Seiten und in der Mitte der Drop-Zone ein

Zusätzliche Änderungen

  • Es wurde ein Absturz beim Starten behoben, der bei einigen Benutzern unter Windows 10 v1903 auftrat
  • Absturz beim Import und Export von Aufnahme – Voreinstellungen behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das, das Wechseln zwischen Bildern einige Werkzeugeigenschaften änderte
  • Verbesserte Darstellung des Snagit Capture-Symbols in der Taskleiste bei der Videoaufnahme
  • Verbesserte Editorleistung beim Zuschneiden von Bildern oder beim Arbeiten mit zugeschnittenen Bildern
  • Die Fähigkeit, statische GIFs mit Transparenz zu speichern, wurde wiederhergestellt
  • Möglichkeit zum Speichern von PDF als Querformat behoben
  • Evernote und Twitter als Freigabeziele (zuvor optionale Downloads auf der TechSmith-Webseite) hinzugefügt
  • Die Freigabe für E-Mail mit einem Voreinstellungsbetreff und Text sollte jetzt wieder funktionieren
  • Andere Fehlerbehebungen und Lokalisierungsupdates

10. Dezember 2019: Snagit 2020.0.3

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine Untergruppe von Benutzern den Editor nicht starten konnte

19. November 2019: Snagit 2020.0.2

  • Behobenes Problem, bei dem die automatische Startoption von Snagit deaktiviert ist, wenn eine neuere Version von Snagit installiert wird.

12. November 2019: Snagit 2020.0.1

  • Die frühere Methode zum Kombinieren von Bildern (eingeführt in Snagit 2019) wurde im Vorlagenauswahlfenster jetzt an den Anfang der Liste verschoben. Es heißt "Custom Steps"
  • Es wurde ein Absturz behoben, durch den ein Bild unter bestimmten Umständen in einer Drop-Zone abgelegt und dann Snagit Editor beendet wurde
  • Die Eingabetaste wird jetzt Änderungen Speichern die sie in der Drop-Zone machen.
  • Wenn Sie auf eine beliebige Stelle im Editor klicken, wird der Bearbeitungsmodus für Drop-Zones beendet
  • Nach dem Aufrufen und Verlassen des Drop-Zone-Bearbeitungsmodus funktionieren Rückgängig und Wiederherstellen besser und Drop-Zonen sind stabiler.
  • Platzhalter für Ablagebereiche werden beim Reduzieren oder Speichern eines Bildes nicht mehr angezeigt
  • Die Sortierung und Kategoriereihenfolge des Vorlagenauswahlfensters wurde verbessert
  • Schnellere Ladezeiten für das Vorlagenauswahlfenster
  • Ein Video vom Bild-Hotkey wurde hinzugefügt: Strg + Alt + V
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass Videos von Bildaufnahmen aufgrund unzuverlässiger Audiogeräte einfrieren, wurde verringert
  • Es sollten jetzt immer mindestens ein paar Werkzeuge zum Zeichnen verfügbar sein, wenn der Modus "Video aus Bildern" aufgerufen wird
  • Mehr Arbeit, um Dropdowns aus dem Aufnahmebereich herauszuhalten, wenn Sie im Videomodus aus Bildern aufnehmen
  • Sie können jetzt Elemente ganz nach rechts ziehen, um sie im Video-Modus aus dem Bildmodus neu zu ordnen
  • Verbesserte die Zugänglichkeit beim Navigieren in der Videoaufnahme-Benutzeroberfläche mit der Tastatur
  • Vereinfachte Glyphen sollten jetzt einen besseren Kontrast haben, wenn eine Farbe nahe Weiß gewählt wird
  • Die Box-Ausgabe verarbeitet Dateinamen beim Freigeben besser
  • Andere Abstürze, Leistungs- und Sicherheitsprobleme wurden behoben.

22. Oktober 2019: Snagit 2020.0.0

Erstellen Sie Bilder aus Vorlagen

  • Erstellen Sie saubere und professionelle Bilder aus vorgefertigten Layouts direkt in Snagit, um technische Informationen auf einen Blick zu vermitteln. Diese Vorlagen ermöglichen eine erhebliche Zeitersparnis beim Erstellen von Dokumentationen, Tutorials und Jobhilfen.

Video aus Bildern erstellen

  • Verwandeln Sie Screenshots in ein Video. Zusätzlich zu Standard-Snagit-Videos können Sie jetzt über eine Reihe von Screenshots sprechen und zeichnen, um schnell ein Video mit Anleitungen oder ein animiertes GIF zu erstellen. Auf diese Weise können Sie Inhalte direkt in Snagit erstellen, um effektiv zu kommunizieren.

Callouts mit Pfeilschwänzen

  • Mit diesem neuen Callout können Sie genau auf das verweisen, worauf Sie in Ihrem Bild aufmerksam machen möchten, und dennoch zusätzliche Informationen mit Text hinzufügen.
  • Wenn Sie diese im Callout-Tool nicht sehen, können Sie Ihre eigene Form hinzufügen, indem Sie die Form aus der Callout-Dropdown-Liste auswählen.

Weitergabe an Slack and Box

  • Mit Snagit ist es noch einfacher, Inhalte bei der Arbeit freizugeben. Jetzt können Sie Snagit-Inhalte direkt an Slack and Box weitergeben.

Zusätzliche Änderungen

  • Das Ändern von Eigenschaften mit mehreren ausgewählten Text-Gegenständen funktioniert wie erwartet
  • Erhöhte maximale Schriftgröße
  • Reibungsloseres Rendern bei Verwendung des Beschneidungswerkzeugs
  • Leistungsverbesserungen
  • Andere Fehlerbehebungen und Lokalisierungsupdates

4. August, 2020: Snagit 2019.1.7

  • Es wurde ein XXE-Problem (XML External Entity) behoben, das es einem lokalen Angreifer ermöglichte, Daten unter dem lokalen Administratorkonto herauszufiltern. Dieses Problem wurde von nerdwell gemeldet – vielen Dank dafür.

13. Januar 2020: Snagit 2019.1.6

  • Die Sicherheitslücke in unserer LEADTOOLS BMP-Bibliothek von Drittanbietern, die zu einer Sicherheitsanfälligkeit bei der Codeausführung von Remotestandorten aus führen konnte, wurde verringert. CVE-2019-5100
  • Snagit 2019 nach dem Update auf Snagit 2020 zu deinstallieren wird Ihre Präferenzen behalten

3. Dezember 2019: Snagit 2019.1.5

  • Die Fähigkeit, statische GIFs mit Transparenz zu speichern, wurde wiederhergestellt
  • Verbesserte Audioqualität bei Videoaufnahmen durch Erhöhung der Audio-Bitrate auf 128 kbits Stereo
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Snagit die Voreinstellung "Beim Start ausführen" nicht beibehielt
  • TechSmith-Konten sollten jetzt nach der Aktualisierung von Snagit angemeldet bleiben
  • Freigabe für OneNote 2010 funktioniert wieder
  • Die Voreinstellung für das Dateiformat "Speichern unter" wird jetzt immer beachtet
  • Ausschnittwerkzeug bewegt gezeichnete Gegenstände nicht mehr
  • Die Einstellung für die Editor-Canvas-Farbe zeigt jetzt die richtige Farbe an
  • Absturz mit der Zauberstabtoleranz behoben
  • Änderung der Option mit dem Implementierungstool, ob der TSC-Uploader (verwendet mit TechSmith Relay) mit Snagit installiert werden soll
  • Möglichkeit zum Speichern von PDF im Querformat behoben
  • Andere Fehlerbehebungen und Lokalisierungsupdates

9. Oktober 2019: Snagit 2019.1.4

  • Behebung eines Absturzes beim Versuch, einen Effekt aus dem Aufnahmefenster oder Neu-Voreinstellung-Fenster zu bearbeiten
  • Der Browsing-Bereich in der Bibliothek sollte nicht mehr für alle Benutzer die gesamte Bibliotheksansicht einnehmen
  • Das Ändern der Einstellung "Snagit ausführen, wenn Windows gestartet wird" sollte nun ordnungsgemäß gespeichert werden
  • Alle Werkzeuge sollten jetzt verfügbar sein, auch wenn Sie das Snagit Editor-Fenster auf eine schmale Größe verkleinern
  • Der Abstand der pfeilförmigen Callouts wurde angepasst, um mehr Text zu ermöglichen.
  • Der Druckdialog sollte nicht mehr in allen Sprachen japanische Zeichen anzeigen
  • Kann jetzt unter Verwendung eines UNC-Pfads auf Computern mit einem Favoritenordner installiert werden
  • Beim Anpassen der Symbolleiste funktionieren die Abstandshalter nun wie erwartet
  • Das Twitter-Freigabeziel sollte jetzt wieder funktionieren
  • Nach dem Zurücksetzen auf Standard-Schnellstile werden sie gespeichert
  • Die Schrittwerkzeugnummern sollten beim Drehen immer vertikal sein
  • Andere Fehlerkorrekturen, Lokalisierungsaktualisierungen und Leistungsverbesserungen funktionieren

23. Juli 2019: Snagit 2019.1.3

  • Behebt CVE-2019-13382 welche es einem lokalen Angreifer ermöglichen würde, mithilfe einer speziell gestalteten Präsentationsdatei erhöhte Rechte zu erlangen. Vielen Dank an Matt Nelson, Marcus Sailler, Rick Romo und Gary Muller für den Hinweis auf diese Sicherheitsanfälligkeit.

4. Juni 2019: Snagit 2019.1.2

  • Snagit unterstützt jetzt verschiedene DPI-Computer-Setups mit mehreren Monitoren!
  • Verbesserte Aufzeichnungsverzögerung des Chrome-Browserfensters
  • Behobener Absturz während der aktiven Fenstererfassung des Internet Explorers
  • Beschneiden-Werkzeugleiste und Kontrollprobleme behoben
  • Verbesserte In-App-Nachrichtentipps, um die Aktualität zu verbessern und Popups zu verhindern, wenn Snagit nicht aktiv verwendet wird
  • Probleme mit abgerundeten Rechtecken wurden behoben und in "Automatisch vereinfachen" als Standardform festgelegt
  • Verbesserte Canvas für die automatische Erweiterung
  • Behobenes Problem mit statischen Bildschirmen, die Teile von Videoaufnahmen beschädigten
  • Problem mit OneNote-Hotkeys für Snagit behoben
  • Probleme mit Hilfe-URL-Links in Aufnahmefenster und OneClick wurden behoben
  • Mehrere Speicherlecks behoben
  • Absturz bei Verwendung großer Dimensionen in einer Aufnahme mit festem Bereich behoben
  • Die Anforderung für Videobeschreibungen und Tags beim Hochladen auf YouTube wurde entfernt
  • Verbesserte Fehlermeldungen beim Kombinieren großer Bilder und beim Anmelden
  • Verbessertes Verschieben von Gegenständen mit der Tastatur beim Verschieben außerhalb von Canvas
  • Die falsche Pixelgröße von Bildern in der Größenänderung von QuickInfos wurde behoben
  • Updater Problem "Fehlgeschlagen mit -1" Fehler wurde behoben
  • Aktualisieren Sie auf die neue Screencast-API, die oAuth für eine sicherere Authentifizierung nutzt. Für diese Änderung müssen Sie sich abmelden und anmelden, um sie auf Screencast.com frei zu geben.
  • Zahlreiche weitere Fehlerbehebungen, Lokalisierungsaktualisierungen und Leistungsverbesserungen

19. Februar 2019: Snagit 2019.1.1

  • Verschiedene Fehlerbehebungen für kombinierte Bilder.
  • Diverse Fehlerbehebungen für die Snip & Sketch-Integration.
  • Probleim des Absturzes beim Ändern der Standardeinstellungen für die Webcam wurde behoben.
  • Problem des Absturzes unter Windows 7, bei dem die Audiogeräte eine Weile brauchten, um zu reagieren, wurde behoben.
  • Der Snagit Editor wird jetzt automatisch geöffnet, wenn eine Aufnahme erstellt wird und der Editor nicht im Hintergrund ausgeführt wird.
  • Die YouTube-Einbettungs-URL lautet jetzt HTTPS anstelle von HTTP.
  • Briefmarken behalten jetzt ihr Seitenverhältnis, wenn sie von einem anderen Stempel ausgetauscht wurden.
  • Symbole und Reihenfolge der Symbolleiste sollten nach einem Neustart nicht mehr zurückgesetzt werden.
  • Änderungen an der Art und Weise, wie die Bedienfelder Eigenschaften und Effekte ausgeblendet werden.
  • Das Teilen von Facebook auf Pages funktioniert wieder.
  • Der Schatteneffekt kann jetzt an die Mitte eines Gegenstands ausgerichtet werden.
  • Sie müssen nicht mehr auf die Initialisierung der Webcam warten, wenn Sie die Größe des Auswahlbereichs ändern wollen.
  • Zahlreiche weitere Fehler- und Sicherheitsupdates, Lokalisierungsupdates und Leistungsverbesserungen.

11. Dezember 2018: Snagit 2019.1.0

  • Integration mit Windows Snipping Tool und Snip & Sketch-Dienstprogrammen hinzugefügt.
    • Sie können jetzt mit den integrierten Werkzeugen aufnehmen und diese automatisch in Snagit Editor öffnen.
  • Alle In-App-Nachrichten respektieren jetzt die Bannereinstellung in den Einstellungen.
  • Briefmarken jetzt mit deutschen und französischen Begriffen durchsuchbar.
    • Der englischen Version wurden einige britische und australische Suchbegriffe hinzugefügt.
  • Das Fenster "Bilder kombinieren" speichert jetzt die Einstellungen.
  • Bildunterschriften sind jetzt auf einem kombinierten Bild mit Bildern unterschiedlicher Größe breit genug.
  • Die Smart Move Reset-Taste löst jetzt eine Neuberechnung aus.
  • Callout-Text wird jetzt sofort nach der Eingabe in einer Datei gespeichert.
  • Suche nach Updates ist jetzt zuverlässiger, wenn mehrere Versionen von Snagit installiert sind.
  • Rechtschreib- und Großschreibfehler im deutschen und französischen wurden behoben.
  • Die unnötige Warnung beim Öffnen von Snagit 2019 in Snagit 2018 wurde behoben.
  • Nicht funkionierende Vereinfachte Ausrichtungs Tasten in schwebenden Einstellungen wurden behoben.
  • Durch das Beenden des Smart Move-Verarbeitungsdialogs wird Smart Move in einem fehlerhaften Zustand belassen.
  • Aufgelöste leere Tray-Thumbnails in deutscher und französischer Version.
  • Behobenes Problem, bei dem die automatische Vereinfachung eines Abbilds auf 32-Bit-Systemen niemals beendet wurde.
  • Zahlreiche weitere Bug- und Sicherheitsupdates, Lokalisierungsupdates und Leistungsverbesserungen.

6. November 2018: Snagit 2019.0.1

  • Neues Support-Tool für eine einfachere Übermittlung von Diagnoseinformationen an den TechSmith-Support.
  • Ein Absturz beim Auswählen einer Region während der Bearbeitung von Voreinstellungen.
  • Ein Absturz beim Verschieben des Fadenkreuzes zwischen Edge und anderen Browsern vor dem Aufnehmen / Abbrechen wurde behoben.
  • Behoben, dass Snagit beim Start unter Windows 32-Bit hängt, wenn keine Mikrofongeräte erkannt werden.
  • Problem mit fehlendem Mikrofon Dropdown im Video-HUD behoben.
  • Behobenes CPU-Spiking bei der Suche nach Updates.
  • Einige Fremdsprachen, die in den Titeln / Beschreibungen von "Bilder kombinieren" als Fragezeichen angezeigt wurden, wurden behoben.
  • Onboarding-Textprobleme behoben.
  • Behobene Voreinstellungen werden nicht in der Dropdown-Liste angezeigt.
  • Behobenes Problem, bei dem die Auswahl von Freigabefeldern in der Benutzeroberfläche des Voreinstellungsbearbeitungsfensters nach dem Erstellen / Aktualisieren von Voreinstellungen als "Keine" angezeigt wurde.
  • Behobene Sicherung stellt unter älteren Betriebssystemen keine Verbindung zu Snagit her.
  • Problem mit Rückgängig gemacht, automatische Vereinfachung bei neu aufgenommenem Bild nicht ausgeschaltet.
  • Behobenes Problem mit Windows 7 32-Bit, bei dem SnagThumbnailProvider.dll nicht installiert wurde.
  • Einige Dialoge, die Unterstriche vor dem Schaltflächentext zeigten, wurden behoben.
  • Verbesserte Nachrichtenübermittlung, wenn die Windows 10-Einstellungen für die Privatsphäre von Kameras und Mikrofonen deaktiviert sind.
  • Verbesserte Sichtbarkeit, welche Option im Auswahlwerkzeug ausgewählt ist.
  • Verbessertes Messaging beim Versuch, ein kombiniertes Bild zu vereinfachen.
  • Verbesserter kombinierter Text sieht bei größeren Bildern klein aus.

23. Oktober 2018: Snagit 2019.0.0

Bilder kombinieren

  • Erklären Sie kurz und schmerzlos eine Reihe von Schritten, indem Sie mehrere Screenshots zu einem einzigen Bild kombinieren.
  • Fügen Sie automatisch Schrittnummern hinzu, passen Sie Farben an, fügen Sie schnell einen Titel und Bildunterschriften hinzu und wenden Sie ein vorhandenes Farbthema an, um mit Ihrer Organisation in Verbindung zu bleiben.

Tool vereinfachen

  • Erstellen Sie automatisch vereinfachte Versionen Ihrer Captures, für die im Laufe der Zeit weniger Aktualisierungen erforderlich sind. Konzentrieren Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer auf den wichtigsten Teil und senken Sie Ihre Lokalisierungskosten.
  • Wenn die automatische Methode nicht die genauen Ergebnisse liefert, die Sie benötigen, verfeinern Sie Ihr vereinfachtes Bild mit unseren speziellen manuellen Tools. Enorm beschleunigter Prozess. Ein mehrstündiges Projekt auf wenige Minuten reduzieren.

Lieblingswerkzeug

  • Favoritiesieren Sie Ihre am häufigsten verwendete Quick Style über Werkzeuge. Erreichen Sie Ihre bevorzugten Werkzeugstile mit einem Klick. Kein unnötiger Werkzeugwechsel mehr.

Stempel

  • Verwenden Sie Suchbegriffe, um schnell den richtigen Stempel aus der Vielzahl der mit Snagit gelieferten Stempel zu finden und auszuwählen.

Zusätzliche Änderungen

  • Ein neues Installationsprogramm für alle Sprachen. Wählen Sie einfach Ihre Sprache bei der Installation aus oder ändern Sie sie später in den Einstellungen von Snagit Editor.
  • Zeigen Sie eine Vorschau Ihrer Snagit-Dateien im Windows Explorer an. Symbole und Vorschaubilder werden jetzt angezeigt, wenn Sie Ihre.snag-Dateien in Ihren Ordnern durchsuchen.
  • Leistungsverbesserungen bei der Startzeit von Snagit.
  • Kann jetzt Smart Move für schwebende Bilder auf Canvas, nicht nur für das Hintergrundbild.
  • Verbesserungen am Autofill-Algorithmus, um besser mit Gittern arbeiten zu können.
  • Verbesserte Stabilität um Smart Move rückgängig zu machen
  • Einige Probleme im Zusammenhang mit der Verwendung von Snagit Editor mit Tabletts und Stylus-Stiften wurden behoben.
  • Zahlreiche andere Fehler behoben und weitere Workflow-Verbesserungen hinzugefügt.

4. August, 2020: Snagit 2018.2.6

  • Es wurde ein XXE-Problem (XML External Entity) behoben, das es einem lokalen Angreifer ermöglichte, Daten unter dem lokalen Administratorkonto herauszufiltern. Dieses Problem wurde von nerdwell gemeldet – vielen Dank dafür.

21. Januar, 2020: Snagit 2018.2.5

  • Die Sicherheitslücke in unserer LEADTOOLS BMP-Bibliothek von Drittanbietern, die zu einer Sicherheitsanfälligkeit bei der Codeausführung von Remotestandorten aus führen konnte, wurde verringert. CVE-2019-5100
  • Deinstallation Snagit 2018 nach dem Update auf Snagit 2020 wird Ihre Präferenzen behalten

23. Juli 2019: Snagit 2018.2.4

  • Behebt CVE-2019-13382 welches es einem lokalen Angreifer ermöglichen würde, mithilfe einer speziell gestalteten Präsentationsdatei erhöhte Rechte zu erlangen. Vielen Dank an Matt Nelson, Marcus Sailler, Rick Romo und Gary Muller für den Hinweis auf diese Sicherheitsanfälligkeit.
  • Verbesserte Aufzeichnungsverzögerung des Chrome-Browserfensters.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Option "Snagit beim Starten von Windows ausführen" nicht konsistent gespeichert wurde.

11. Dezember 2018: Snagit 2018.2.3

  • Behoben, dass Snagit beim Start unter Windows 32-Bit hängt, wenn keine Mikrofongeräte erkannt werden.
  • Problem mit fehlendem Dropdown Mikrofon im Video-HUD gelöst.
  • Behobenes CPU-Spiking bei der Suche nach Updates.
  • Behobene Sicherung stellt unter älteren Betriebssystemen keine Verbindung zu Snagit her.
  • Aktualisierte Registrierung des GIF-Codecs, um Reparaturen während Windows-Updates zu verhindern.
  • Andere Fehlerbehebungen, Leistungsverbesserungen und Sicherheitsverbesserungen.

25. September 2018: Snagit 2018.2.2

  • Die goo.gl-Kurzlinks wurden entfernt, da der Dienst eingestellt wurde. Vorherige Links funktionieren weiterhin.
  • Problem behoben, bei dem einige Updates vom Snagit-Updater nicht erkannt wurden.
  • Aktualisierte Registrierung des GIF- Codecs, um Reparaturen während Windows- Updates zu verhindern.
  • Problem behoben, durch das einige Computer nicht in den Ruhezustand gingen, wenn Snagit ausgeführt wurde.
  • Das zuletzt verwendete Tool wurde nach dem Schließen von Snagit nicht mehr gespeichert.
  • Behoben, dass nachfolgende Erfassungen nicht über das Taskleistenmenü initiiert werden konnten.
  • Verbesserte Stabilität für lange Webcam-Aufnahmen und beim Starten eines Videos mit Webcam.
  • Einige Webcams, die während der Ausführung von Snagit immer noch aktiv sind, wurden behoben.
  • Verbessertes Messaging beim Zugriff auf das Mikrofon aufgrund deaktivierter Mikrofon-Datenschutzeinstellungen in Windows 10.
  • Verbesserte Bluetooth-Geräte, die kein Audio abspielen, während Snagit ausgeführt wird. Bei bestimmten Bluetooth-Geräten können weiterhin Probleme auftreten
  • Probleme bei der Aufnahme.
  • Grab Text aktiviert auf virtuellen Cloud-Maschinen (z. B. Amazon und Azure).
  • Problem behoben, durch das In-App-Nachrichten nach der Aktualisierung von Snagit deaktiviert wurden.
  • Aktualisiertes französisches Offline-Hilfedokument.
  • Andere Fehlerbehebungen, Leistungsverbesserungen und Sicherheitsverbesserungen.

28. Juni 2018: Snagit 2018.2.1

  • Aktualisierte Web-Sicherheitsprotokolle.
  • Behobener Speicherverlust unter Windows 7.

19. Juni 2018: Snagit 2018.2.0

  • Französische Sprache hinzugefügt.
  • Cursor-Ansicht zum Radiergummi-Werkzeug hinzugefügt, um den zu löschenden Bereich anzuzeigen.
  • Eckgriff für runde Rechteckform hinzugefügt, um verstellbare Ecken zu ermöglichen.
  • Fehler beim Wechseln von Audiogeräten unter Microsoft Windows 7 behoben.
  • Behobener Absturz beim Zurücksetzen von Standardstilen unter dem Urban Theme.
  • Behobener Fehler, der Benutzer daran hinderte, "Zielordner auswählen" im Dropbox-Freigabedialog auszuwählen.
  • Problem des Absturzes beim Erstellen eines GIF unter Microsoft Windows 10 (1803) behoben.
  • Behobener Fehler, der verhindert, dass Snagit auf Systemen mit Microsoft Windows 7N ordnungsgemäß funktioniert.
  • Behobener Fehler, bei dem durch Deaktivieren von System-Audio auch Mikrofon-Audio für Videoaufnahmen deaktiviert wurde.
  • Behobener Fehler, bei dem Benutzer die Hintergrundfarbe nicht aktualisieren konnten, wenn zuvor eine benutzerdefinierte Farbe ausgewählt wurde.
  • Behobener Fehler, der verhinderte, dass GIFs mit Sonderzeichen im Dateinamen gespeichert wurden.
  • Behoben: Französische und deutsche Schriftzeichen werden in Snagit-Bannernachrichten nicht mehr korrekt angezeigt.
  • Behobener Fehler bei der Verwendung der Bildlauferfassung im Google Chrome-Fenster mit bestimmten DPI-Einstellungen des Systems.
  • Problem, der Videoaufnahme schlägt mit Fehler 18 fehl, behoben.

27. März 2018: Snagit 2018.1.1

  • Das Verschieben des Videoauswahlbereichs wurde korrigiert, sodass ein neuer Standort erkannt wird.
  • Das Twitter-Zeichenlimit wurde auf 280 erhöht.
  • Verbesserte Canvas Fangleistung beim Zoomen.
  • Problem, der Hotkeys für die Funktionschlüssel wenn Snagit keinen Fokus hat, behoben.
  • Problem, beim Absturz beim Deployment Snagit mit benutzerdefinierten Ausgabepfaden und Erlaubnis installierter Ausgabeordner erstellt, wenn Umgebungsmakros verwendet werden, behoben.
  • OneNote-Ausgabe korrigiert, um Einstellungen für die Zukunft zu speichern.
  • Aktualisiertes Stempel Cursor um Stempel Tool Symbol zu reflektieren.
  • Offline-PDF-Hilfedokumentation aktualisiert.
  • Andere Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen.

6. Februar 2018: Snagit 2018.1.0

  • Einrasten für Gegenstände auf Canvas hinzugefügt.
  • Bessere Unterstützung für die automatische Auswahl von PowerPoint- und Word-Windows während der Aufnahme.
  • Änderungen an Wortlaut und Layout in der Testphase und beim Entsperren des Workflows.
  • Floating-Eigenschaften in Snagit Editor zeigen jetzt immer den Schriftnamen an.
  • Extra niedrige BIldfrequenz für Videoaufnahmen hinzugefügt.
  • Kann wieder die Eingabetaste nutzen, um eine Fadenkreuzauswahl zu starten.
  • Einige dunkle Themenschaltflächen und Registerkartenfarben wurden angepasst.
  • Durch die Bereitstellung mit einem Thema wird Snagit mit dem ausgewählten Thema gestartet.
  • Es wurde ein Problem im Snagit Editor behoben, das durch Werkzeugwechsel ein neuer Schnellstil erstellt wurde.
  • Funktion hinzugefügt, um Ihre USB-Webcam zu erkennen, wenn die interne Webcam beschädigt ist.
  • Das Menü auf der Registerkarte "Video" des Aufnahmefensters wurde korrigiert, um das Standardmikrofongerät anzuzeigen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Snagit Editor nicht in versteckte Einstellungsdateien schrieb.
  • Verschiedene Smart Move-Probleme beim Rückgängigmachen und Wiederherstellen wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Cursor unter Windows 7 64-Bit nicht erfasst werden konnte.
  • Der Snagit Editor muss nicht mehr manuell fokussiert werden, damit Strg-C beim ersten Start funktioniert.
  • Andere Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen.

19. Dezember 2017: Snagit 2018.0.2

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Snagit manchmal verhinderte, dass Enterprise-Computer Benutzerprofile erstellen konnten.
  • Option hinzugefügt, um die automatische Erstellung von Absturzabbildern für Enterprise-Benutzer zu deaktivieren.
  • Alle Entsperr-Schaltflächen auf den Test-Countdown-Bildschirmen wurden aktualisiert und sagen "Enter Software Key" (Softwareschlüssel eingeben).
  • Der Schaltflächentext auf dem Startbildschirm wurde in "Anmelden, um die Testversion zu starten" und "Softwareschlüssel eingeben" geändert.
  • Absturz beim Start behoben, wenn Windows Media Feature Pack unter Windows Server 2012 R2 oder Windows N nicht installiert ist.
  • Es wurde ein Absturz im Snagit Editor behoben, bei dem In-App-Nachrichten aktualisiert wurden.
  • Ein Absturz unter Windows 7 beim Verarbeiten von Videoaufnahmen wurde behoben.
  • Das Fenster mit den Grab-Text-Ergebnissen wurde aktualisiert, um das Beenden über die Esc-Taste zu unterstützen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Snagit beim Start langsamer wurde und nicht mehr reagierte.

14. November 2017: Snagit 2018.0.1

  • Problem behoben, durch das Pfeile manchmal keine Pfeilspitzen hatten und einen neuen Schnellstil erstellten.
  • Die Eigenschaften von Fließtext wurden korrigiert, sodass der Name der Schriftart nun konsistent angezeigt wird.
  • Absturz beim Abbrechen einer Videoinitialisierung behoben.
  • Änderungen am deutschen UI-Layout.
  • Das automatische Ausfüllen in Fotoqualität wurde korrigiert, sodass Transparenz nicht mehr ignoriert wird.
  • Absturz behoben, der den Start von Snagit Editor verhindern konnte.
  • Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn versucht wurde sich bei Snagit anzumelden.
  • Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Snagit das Herunterfahren von Windows verhinderte.
  • Speicherleck im TechSmith-Updater behoben.

24. Oktober 2017: Snagit 2018.0.0

Smart Move

  • Bewegen Sie schnell Text oder Gegenstände in Bildern, die Sie aufgenommen haben. Halten Sie Ihren Bildinhalt auf dem neuesten Stand, wenn sich Benutzeroberflächen und die zugrunde liegende Technologie ändern.
  • Kommunizieren Sie Änderungen, Vorschläge oder geben Sie Feedback, indem Sie Ihre Captures schnell bearbeiten.

Text ersetzen

  • Bewegen Sie mehr als nur Text in Ihrem Capture und bearbeiten Sie ihn direkt.

Text greifen

  • Wählen Sie diese Option, um Text auf Ihrem Bildschirm zu erfassen oder Text nach der Erfassung aus dem gesamten Bild zu suchen und zu kopieren, oder wählen Sie einen Bereich im Bild aus, um bestimmten Text zu erhalten.

Zusätzliche Änderungen

  • In-App-Nachrichten für das Onboarding hinzugefügt (halten Sie nach Bannern im Snagit Editor Ausschau, um hilfreiche Tipps zu erhalten).
  • Ziehen Sie Bilder und Videos als PNG- oder MP4-Datei aus der Taskleiste in Ihr Betriebssystem.
  • Zuletzt verwendete Schriftarten in Ihrem Betriebssystem werden im Snagit Editor ganz oben in der Liste angezeigt.
  • Mehrere Fehler behoben und weitere Workflow-Verbesserungen hinzugefügt.

23. Juli 2019: Snagit 13.1.7

  • Behebt CVE-2019-13382, dies würde es einem lokalen Angreifer ermöglichen, mithilfe einer speziell gestalteten Präsentationsdatei erhöhte Rechte zu erlangen. Vielen Dank an Matt Nelson, Marcus Sailler, Rick Romo und Gary Muller für den Hinweis auf diese Sicherheitsanfälligkeit.

31. Juli 2018: Snagit 13.1.6

  • Absturz beim Erstellen eines GIF unter Microsoft Windows 10 (1803) behoben.
  • Updates zur Behebung potenzieller Sicherheitsprobleme.

14. November 2017: Snagit 13.1.5

  • Updates zur Behebung potenzieller Sicherheitsprobleme.

19. September 2017: Snagit 13.1.4

  • Ein Fehler beim Scrollen mit Chrome wurde behoben
  • Diverse andere Bugfixes

23. Mai 2017: Snagit 13.1.3

  • Updates zur Behebung potenzieller Sicherheitsprobleme
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass das Erfassungsfenster nicht mehr reagierte, wenn die Testversion abgelaufen war

18. April 2017: Snagit 13.1.2

  • Wenn Sie sich bei Snagit und den Ausgaben für Google Drive, YouTube, Screencast und Relay anmelden, werden Sie jetzt an Ihren Standardbrowser anstatt an ein Blatt in Snagit gesendet
  • Die Beta-Funktion zum automatischen Ausfüllen der Fotoqualität wurde verbessert
  • Kann wieder mit benutzerdefinierten Voreinstellungen und Vorlieben bereitgestellt werden
  • Wenn Immer Größe anpassen aktiviert ist, passt der Größenänderungs-Editor die Zoomstufe an. Diese Einstellung wird auch zwischen den Starts gespeichert
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu einem Fehler führte, als versucht wurde, den Bildschirm auf einigen Windows 7-Computern aufzuzeichnen
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Aufzeichnung nach 10 Minuten gestoppt wurde, wenn die Steuerelemente minimiert wurden
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Anmeldebildschirm für Evernote leer blieb
  • Es wurde ein Absturz beim Start behoben, der sich auf Werkzeugthemen bezog
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige Einstellungen nach dem Neustart zurückgesetzt wurden
  • Das Löschen des Snagit-Ordners in "Eigene Dateien" verhindert nicht mehr das Löschen automatisch gespeicherter Captures
  • Jetzt können Sie Ihre übersetzten Dateien aktualisieren, indem Sie eine übersetzte XLIFF-Datei erneut importieren
  • Ein Absturz für einige Benutzer beim Exportieren zur Übersetzung wurde behoben
  • Snagit Updater wurde zuverlässiger
  • Andere Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

28. Februar 2017: Snagit 13.1.1

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem QuickEffects nach dem Aktualisieren nicht sichtbar waren
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich der Editor öffnete, obwohl die Vorschau deaktiviert war
  • Verbesserte Upload-Geschwindigkeiten von Screencast.com
  • Es wurde ein Problem mit einigen Situationen bei der Vollbildaufnahme behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, das in deutschen Gebietsschemaversionen zu Fehlern bei der OLE-Initialisierung führte
  • Probleme bei der Anmeldung nach dem Update behoben
  • Ein Speicherverlust, der zu langsamer Aufnahmezeit führte, wurde behoben
  • Ein Absturz nach der ersten All-in-One-Videoaufnahme wurde behoben
  • Ein Absturz mit Standard-Audiogeräten bei der Bereitstellung mit AppV wurde behoben
  • Es wurde ein Problem mit Aufnahmen behoben, nachdem eine Aufnahme eines festen Fensters abgeschlossen wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu Abstürzen bei der Auswahl des Zauberstabs führte
  • Hotkey für "Alles kopieren" hinzugefügt
  • Es wurde ein Problem behoben, das zum Einfrieren des Auswahlwerkzeugs führte
  • Ein Problem wurde behoben, welches Zoom und Resize Windows nicht schließen ließ
  • Es wurde ein Problem behoben, das die Implementierung von Editor-Tool-Designs bei Verwendung einer benutzerdefinierten Registrierungsdatei verhinderte
  • Es wurde ein Problem behoben, das einen Fehler beim Umschalten der Webcam während der Aufnahme verursachte
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Checkliste "Erste Schritte" nicht aktualisiert wurde
  • Absturz beim Teilen auf Google Drive behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Selbstreparatur in Unternehmensbereitstellungen ausgelöst wurde
  • Verschiedene andere Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

24. Januar 2017: Snagit 13.1.0

  • Freigegebene Stile / Themen
  • Wechseln Sie im Farbwähler zwischen Schnellstilen und Farben
  • Definieren Sie mehrere Gruppen von Schnellstilen pro Tool und geben Sie diese Gruppen für andere Benutzer in einer Organisation frei
  • Hintergrund automatisch ausfüllen
  • Aktualisiertes Auswahlwerkzeug zum automatischen Ausfüllen der Hintergründe nach dem Verschieben oder Löschen von Inhalten aus Ihren Captures
  • Ermöglicht das einfache Wechseln oder Entfernen von Gegenständen auf Screenshots ohne nochmal aufnehmen zu müssen
  • Zauberstab
  • Wählen Sie einen Punkt und passen Sie die Toleranz an, um ähnliche Farben auszuwählen
  • Funktioniert mit der automatischen Hintergrundfüllung
  • Übersetzungs-Workflow
  • Extrahieren Sie Text aus Callouts und Textmarkierungen in Snagit und lassen Sie den Text durch Austauschen einer XLIFF-Datei übersetzen
  • Capture Info
  • Nehmen Sie eine Aufzeichnung vor und fügen Sie automatisch den Namen der Anwendung, die Versionsnummer, den Zeitpunkt der Aufzeichnung und das Betriebssystem hinzu
  • Panoramaaufnahme jetzt im All-in-One-Workflow
  • Leistungsverbesserungen
  • Fehlerbehebung
  • Unterstützung der neuesten Änderungen, die Microsoft an Windows 10 vorgenommen hat
  • Bessere Auswahlbereiche mit dem Fadenkreuz erfassen
  • Touch-Verbesserungen für Multi-Touch-Geräte wie Oberflächen

25. Oktober 2016: Snagit 13.0.3

  • Verbesserungen des Installationsprozesses, einschließlich der Fälle, in denen.NET aktualisiert werden muss
  • Verbesserte Erkennung von App-Fenstern, einschließlich Microsoft Office 2016 Produkten
  • Absturz behoben, der auftrat, wenn Dateien, die im Editor geöffnet wurden, von der Festplatte gelöscht wurden
  • Absturz behoben, der beim Importieren und Verwenden arabischer Schriftarten auftrat. Problem behoben, bei dem Ausgaben nicht installiert wurden, wenn Snagit ausgeführt wurde
  • Problem behoben, bei dem der Editor nach einer Aufnahme nicht erschien.
  • Grafik zu OneClick hinzugefügt, um in den Aufnahmeeinstellungen umzuschalten
  • Verbesserter Prozess der manuellen Eingabe von Snagit-Schlüsseln
  • Verschiedene andere Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

23. August 2016: Snagit 13.0.2

  • Es wurde eine Möglichkeit hinzugefügt, dass Snagit Vorrang vor dem Druckbildschirm und anderen Tastenkombinationen hat
  • Den Werkzeugleistensymbolen des Editors wurden Bezeichnungen hinzugefügt
  • Funktion hinzugefügt, um das zuletzt verwendete Werkzeug für die Arbeit mit mehreren Captures zu speichern
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, einen Hotkey festzulegen, um die Videoaufnahme zu stoppen
  • Ein Absturz aufgrund eines Konflikts mit Audioprogrammen von Drittanbietern wurde behoben
  • Behebung eines Absturzes beim Drücken der ESC-Taste Schlüssel zum Verlassen der Symbolleisten für All-in-One-Geräte und Videoaufnahmen
  • Ein Absturz beim Klicken mit der rechten Maustaste beim Bearbeiten von Callouts wurde behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Textmarker-Tool den Inhalt verdeckte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Einstellungen für Speichern unter nicht beibehalten wurden
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Voreinstellungen nicht für ausgewählte Drucker freigegeben wurden
  • Verschiedene andere Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

28. Juni 2016: Snagit 13.0.1

  • Ein Link zu den TSC-Datenschutzrichtlinien im Bereich "Über Snagit" (im Menü "Hilfedatei") wurde hinzugefügt.
  • Möglichkeit zum Teilen von Bildern, Videos und GIFs auf Twitter hinzugefügt
  • Behebung eines Absturzes beim Öffnen von Snagit auf Systemen, auf denen Jaksta installiert ist
  • Absturz behoben, wenn sich ein Videoauswahl-Aufnahmebereich über mehrere Monitore erstreckt
  • Ein Absturz beim Öffnen von Snagit unter Windows 7 N wurde behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Snagit sich nach dem Herunterfahren nicht an die letzten Aufnahmeeinstellungen erinnerte
  • Es wurde ein Problem während der Installation behoben, das dazu führte, dass Snagit als Standarddrucker festgelegt wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das beim Exportieren von GIFs in Google Drive- und Program-Ausgaben Dateien mit der falschen Erweiterung (MP4) gespeichert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das in der All-in-One Capture keine Kontextmenüs angezeigt wurden (z. B. Rechtsklick-Menüs).
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Testbenutzer nicht zum richtigen Anmeldefenster weitergeleitet wurden
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Maus beim Verwenden der Webcam auf dem Capture-HUD bleiben konnte
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Mikrofon einer externen Webcam nicht verwendet werden konnte
  • Es wurde ein Problem behoben, durch welches das Dialogfeld "Automatisch speichern" beim Schließen des Editors zweimal für nicht gespeicherte Dateien angezeigt wurde
  • Es wurde ein Problem mit Quick Styles behoben, bei dem das Scrollen am unteren Rand des Fensters stecken blieb
  • Ein Problem mit dem Zugriff auf Snagit wurde behoben, wenn Bedingungen auftraten, die den Zugriff auf signin.TechSmith.com blockierten
  • Verschiedene andere Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

07. Juni 2016: Snagit 13.0.0

  • Neues Design für die Aufnahme
  • Verbesserte Fähigkeit, eine Aufnahme aus dem Editor heraus zu starten
  • Neue mühelose Aufnahme Schnittstelle
  • Panoramaaufnahme
  • Erfassen Sie mit dieser innovativen Bildlauferfassungsmethode große, breite oder unendlich scrollende Inhalte
  • Neue, optimierte Erstellung und Verwendung von Aufnahme – Voreinstellung
  • Effektseitenleiste mit Dropdown-Eigenschaften
  • Quick Styles sind anpassbar - hinzufügen, löschen, neu anordnen
  • Werkzeuge
  • Neues Werkzeug zum Zuschneiden
  • Neues Textwerkzeug
  • Farbwähler
  • Automatische Größenänderung der Canvas
  • Neues Vergrößerungswerkzeug
  • Bibliothek / Fach
  • Flags entfernt
  • Fach zusammenklappbar machen
  • Allgemein / Teilen
  • Starten Sie eine Aufnahme aus dem Editor
  • Heller und dunkler Themeneditor und Aufnahmefenster
  • Neuer Share-Verlauf
  • Möglichkeit, der Symbolleiste Freigabeziele hinzuzufügen
  • Verbessern Sie die Leistung beim Umgang mit Bildern mit 10 oder mehr Elementen auf Canvas
  • Beseitigen Sie Abstürze mit großen Bildern - verbesserte Leistung
  • Multi-Edit-Bilder können mit akzeptabler Leistung bearbeitet werden
  • Umrissener Text
  • Neue Callout Formen
  • Neue und aktualisierte Briefmarken
  • Webcam
  • Möglichkeit zur Aufzeichnung von Webcam-Videos unter Beibehaltung der Echtzeitkodierung von Snagit
  • Schalten Sie während der Aufnahme zwischen Webcam und Bildschirmvideo um
  • Alle eingebauten Webcams und Standard-USB-Webcams werden unterstützt
  • Animiertes GIF
  • Erstellen Sie ein GIF aus einer Videoaufnahme
  • Voreinstellungen und benutzerdefinierte GIF-Einstellungen verfügbar
  • Option zum "Fade to Black" auf GIF-Start und Ende
  • Option zum "Dithering" von GIF-Farben
  • Erstellen Sie GIF aus einer Auswahl eines Videos
  • Speichern und Weitergeben über Ausgaben an ein beliebiges Ziel, das animiertes GIF unterstützt.
  • Möglichkeit zum Aufnehmen von Vollbildvideos mit Abmessungen von mehr als 1080p
  • Unterstützt die Bilderfassung auf 5K-Monitoren
  • Höhere Bildraten für Videoaufnahmen
  • Einfachere Videobearbeitung
  • Passen Sie die DPI der Aufnahme vor der Aufnahme an

25. August 2015: Snagit v12.4.1

  • Sie können sich jetzt anmelden und die Software mit einem in Ihrem TechSmith-Konto gespeicherten Schlüssel automatisch entsperren
  • Windows 10-Unterstützung
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen

23. Juni 2015: Snagit v12.4

  • Behebung, dass der globale Capture-Hotkey nur gespeichert wird, wenn Snagit zuerst geschlossen wird
  • Behebung von Problemen bei der Installation oder Deinstallation des Produkts
  • Behebung eines Speicherfehlers im Snagit Editor beim Versuch, den Computer neu zu starten oder herunterzufahren
  • Verbesserungen bei der Erfassung von Bildlauffenstern
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen

14. April 2015: Snagit v12.3.2

  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen

17. März 2015: Snagit v12.3.1

  • Problem mit "Fehler beim Laden des Hauptrahmens" behoben
  • Problem behoben, bei dem Aufnahmesteuerungen vor dem Starten einer Aufnahme minimiert wurden

24. Februar, 2015: Snagit v12.3

  • Sie können sich jetzt in Ihrem TechSmith Konto im Produkt und auf der Webseite anmelden
  • My Places wurde hinzugefügt, einschließlich OneDrive for Business-Integration sowie Import und Export von OneDrive for Business
  • Sie können die Aufnahmesteuerung jetzt in die Taskleiste verkleinern
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, den Snagit-Rekorder direkt mit TechSmith Relay zu verwenden
  • Verbesserter Erfassungsworkflow
  • Fehlerbehebung

29. Oktober 2014: Snagit v12.2.2

  • Eingefügte Tipps und Tricks zum Produkt
  • Fehlerbehebung

15. Oktober 2014: Snagit v12.2.1

  • Fehlerbehebung

26. August 2014: Snagit v12.2

  • Ein leichtes Thema wurde hinzugefügt, sodass Sie jetzt die Farbe der Oberfläche von Snagit Editor auswählen können
  • Sie können jetzt das automatische Speicherziel für Ihre Dateien auswählen
  • Verbesserte Scroll-Capture-Funktionalität
  • Andere kritische und kleinere Fehlerbehebungen

10. Juli 2014: Snagit v12.1

  • Dropbox-Sharing (Link zum Einfügen zurückgegeben)
  • OneNote 2013 Sharing
  • Möglichkeit, Formen und Bilder zu drehen
  • Möglichkeit, die Canvas Hintergrundfarbe in Snagit Editor zu ändern
  • Geben Sie während einer Aufnahme schnell die exakte Höhe und Bandbreite ein!
  • Option entfernt, die erzwungen hat, dass Gegenstände abgeflacht werden
  • Andere kleinere Fehlerbehebungen

13. Mai 2014: Snagit v12.0.0

  • Es wurde eine Videokürzung hinzugefügt, mit der Sie Abschnitte Ihres Videos ausschneiden können.
  • Einführung einer neuen Aufnahmemethode, bei der kein Bild oder Video mehr ausgewählt werden muss. Sie können den ausgewählten Bereich vor Abschluss der Aufnahme ändern.
  • Hauptaktualisierung von Snagit Editor.
  • Wir unterstützen Windows XP / Vista nicht mehr.
  • Verbesserter Workflow zum Speichern, damit Sie Ihre ursprünglichen Videoaufnahmen einfacher behalten können.
  • Es wurde eine spezielle Methode zum Erstellen, Bearbeiten und Verwalten Ihrer Snagit-Profile hinzugefügt.
  • Enthält keinen Texterfassungsmodus mehr.
  • "OneClick" wurde in ein neues "Aufnahmefenster" überführt, das sofortigen Zugriff auf alle Aufnahmeprofile mit einem Klick sowie auf den neuen Workflow für die Aufnahme bietet.
  • Produktinterne Schulungsinhalte hinzugefügt, um sicherzustellen, dass Sie Videokürzung und Profile besser verstehen.
  • Es wurde eine Möglichkeit hinzugefügt, einzelne Captures direkt zu markieren.
  • Wir benötigen jetzt.NET 4 Full.