Snagit (Windows): Manuelles Wiederherstellen eines Datastores

Problem

Im Datastore speichert Snagit seine nicht gespeicherten Captures.  Wenn dieser Datastore-Ordner von seinem ursprünglichen Speicherort verschoben wird, ohne mit dem hier beschriebenen Vorgang aus dem Snagit-Editor exportiert zu werden, werden die Captures nicht automatisch in der Snagit-Bibliothek gesichert.  Es ist jedoch möglich, diese Captures so wiederherzustellen, dass sie in Ihrer Bibliothek wieder angezeigt werden.

Lösung

Hinweis: Durch diesen Vorgang werden die Bilder aus dem ursprünglichen Datastore wiederhergestellt und alle neuen Aufnahmen ersetzt, die seit dem Verschieben vorgenommen wurden.  Es ist derzeit nicht möglich, Datastores zusammenzuführen.

  1. Suchen Sie den alten Datastore-Ordner, den Sie wiederherstellen möchten.
  2. Zeigen Sie die Inhalte des Datastore-Ordners an.
  3. Aktivieren Sie die Anzeige von Dateierweiterungen im Windows Explorer, indem Sie Systemsteuerung > Explorer-Dateioptionen > Ansicht öffnen, dann die Option zum Ausblenden von Erweiterungen für bekannte Dateitypen deaktivieren und auf Übernehmen klicken. 
  4. Wählen Sie alle Elemente im Datastore-Ordner aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Senden an > Komprimierten (gezippten) Ordner .
  5. Es wird eine ZIP-Datei erstellt.  Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese ZIP-Datei und benennen Sie sie in Datastore.snagarchive um .
  6. Sie werden gefragt, ob Sie sicher sind, dass Sie die Erweiterung der Datei ändern möchten. Wählen Sie in der Eingabeaufforderung Ja aus.
  7. Stellen Sie den Datastore im Snagit-Editor wieder her.


  8. Snagit 13 und höher: Datei > Editor-Einstellungen > Bibliothek > Automatisch gespeicherte Dateien sichern/wiederherstellen > Wiederherstellen
    Snagit 12: Registerkarte Datei > Editor-Optionen > Erweitert > Automatisch gespeicherte Dateien sichern/wiederherstellen > Wiederherstellen

  • Navigieren Sie zu der Datei Datastore.snagarchive, die Sie in Schritt 4 erstellt haben, und wählen Sie Öffnen.  Dadurch werden alle Captures aus Ihrer bestehenden Bibliothek entfernt und ersetzt.