Aktivieren von Snagit bei Verwendung eines Proxyservers

Problem

Beachten Sie diese Anleitung zur Fehlerbehebung bei der Aktivierung von Snagit auf einem Proxy-Server.

Lösung

Bevor Sie fortfahren, stellen Sie bitte sicher, dass der Computer, auf dem Snagit installiert wird, die Mindestsystemanforderungen erfüllt. Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Windows-Updates installiert sind. In diesem Microsoft-Supportartikel finden Sie Anweisungen zum Suchen nach Updates. 

Option 1: Nehmen Sie die folgenden Adressen in Ihrem Proxy-Server in die Whitelist auf

  • 184.106.60.185
  • 184.106.60.183
  • my.nalpeiron.com
  • nsa.nalpeiron.com

Snagit muss außerdem die Ports 443 und 80 verwenden können.

*Möglicherweise benötigen Sie nur Port 443.

Option 2: Fügen Sie Proxy-Informationen in eine XML-Datei ein

  1. Gehen Sie zu diesem Speicherort: C:\Users\Public\TechSmith\Snagit\Lizenz
  2. Suchen Sie die Datei proxyConfig-TSCLicensing.xml
  3. Geben Sie die Proxy-IP ein (Sie können stattdessen den Hostnamen des Proxy-Servers eingeben, wenn Sie möchten)
  4. Fügen Sie den für den Proxyserver verwendeten Port ein
  5. Geben Sie einen Benutzernamen und ein Passwort für den Proxy-Server ein, wenn dies erforderlich ist *Dies ist nur erforderlich, wenn jeder Endbenutzer einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben müsste, um Informationen über den Proxy-Server zu senden. Lassen Sie das Feld ansonsten leer.